Als Kinderphysiotherapeutinnen arbeiten wir mit Babys, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Physiotherapie im Allgemeinen beschäftigt sich mit dem Körper/Leib.  Die „Körperaufrichtung/Körperhaltung“ und „Bewegungssteuerung“ sind dabei im Fokus.

Wir sind ausgebildet um Beschwerden und Störungen im Muskelgleichgewicht, in der Muskelspannung, in der Bewegungskoordination, in der Bewegungsplanung und im Gleichgewicht zu analysieren und zu behandeln.

Dabei hat unsere Arbeitsweise einen stark präventiven Charakter  – d.h. wir arbeiten um in weiterer Folge Schäden am Bewegungsapparat zu verhindern oder zu vermeiden, um das Bewegungsrepertoir von „bewegungsarmen“  Kindern und Säuglingen zu erweitern und dadurch Frustrationen die mit der Vermeidung von Bewegung zusammenhängen positiv zu verändern.
Kinder wollen die Welt spielerisch begreifen – dazu braucht es Bewegung, Kraft, Haltung und Stabilität. Dabei wollen wir Ihr Kind unterstützen.