Über mich

Ich arbeite seit 1988 als Kindertherapeutin und seit 1996 in eigener Praxis, bin Co-Gründerin der „Gemeinschaftspraxis für Kinder“ und Leiterin des Ergo-Teams.

Ich verstehe mich als Wegbegleiterin für Kinder und deren Familien und arbeite schwerpunktmäßig mit Kleinkindern zwischen 0 und 6 Jahren.

Mein besonderes Interesse gilt Kindern mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen / Autismus Spektrum Störungen und Kindern mit Verarbeitungsschwierigkeiten in der sensorischen Integration.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Kindern mit Cerebralparesen.

Die Arbeit mit den Eltern – Beratung, Intervention, Begleitung – ist ein weiterer wichtiger Aspekt meiner Arbeit.

Durch das Zusammenleben mit einem Kind mit einer Verarbeitungsstörung der sensorischen Integration sind mir die Schwierigkeiten, die sich daraus im Alltag ergeben, aus eigener Erfahrung gut bekannt.